Meine Bunte und meine Schwarze Welt
  Startseite
    Rabenschwarze Zuckerwatte
    Meine Bunte Welt
    Meine Schwarze Welt
    Tagebuch
    Gedichte
    Zitat des Tages
    Augen Zu Musik An Welt Aus
    Meine Ziele meine Erfolge
    Was mir Halt gibt
    Creative
    Sporty
    Rezensionen
    Motivationsbilder
  Über...
  Archiv
  Mein Gewicht
  Netzfunde
  ♥Katzen♥
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   Instagram
Letztes Feedback
   5.09.16 16:37
    Haha ja stimmt:) {Emotic
   5.09.16 17:07
    Aber schön geschrieben a
   5.09.16 17:43
    Danke dir. Ich arbeite
   6.09.16 20:50
    Jetzt sind wir Freunde.
   8.09.16 10:45
    Der hat schöne Sätze ges
   9.09.16 00:36
    Das untere gefällt mir g


3d Printer Files

http://myblog.de/rabenschwarzezuckerwatte

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Depression

Und wieder liege ich hier, Fesseln fixieren mich, halten mich nieder.
Doch nicht gehalten an metallenen Gliedern
sondern Wie Feuer die Ketten auf der Haut mir brennen
würde am liebsten wegrennen
und dennoch kann man sie nicht durchtrennen
Mein Gefängnis kann man berühren
und trotz dessen ich kann es nicht verlassen, mich nicht rühren
Auf Hilfe zu hoffen bleibt ohne Sinn,
denn niemand merkt das ich hier gefangen bin
auch wenn die Narben eine blutige Inschrift tragen dieses merkwürdigen Namens Depression dieser quälenden Fesseln dieser Institution.
Ob ich mich jemals befreien kann?
2.9.16 19:32
 
Letzte Einträge: Son Lux-Easy, LOVESTORY♥, Paperdoll, 06.09.2016, Äh....Nein?!


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


PP (2.9.16 19:42)
An dich rasn kommen können nur weinige Menschen, die dir sehr nahe sind. Du bist weg von allen und allem. Meine Hand versucht zu dir vorzudrngen wie ein Fremdkörper von weit weg, aber ich möchte, dass du meine Hand fühlst, wie man einen Geist fühlt aus einer anderen Welt. Meine Hand berührt deine Wange. Ein Leben von draußen, eine kleiner Gruß, ein Stück Verständnis und Empathie für dich .. Ich bin hier und du kennst mich nicht, aber ich bin hier, bei dir in deiner tiefen Beklemmtheit. Ich bleibe bei dir. Fremd bin ich dir und halte dich. Glaub an mich, vertraue mir. Ich werde nie wieder gehen. Du bist bei mir in Sicherheit. Glaube mir. Dann wird alles gut.


PP / Website (2.9.16 19:48)
Du musst rauskommen aus der Depression und dazu hab ich dir meine Hand gereicht. Wenn du wieder draußen bist, ist alles gut. Dann geh ich wieder meinen Weg und du deinen. Du bist ein wertvoller Mensch, vergiss das nie .. LG PP <3

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung